Der Datenschutz

Informationen und Hinweise zu Datenschutz und Sicherheit auf der Homepage der GSC Service- und Controlling-GmbH als Tochtergesellschaft der HUK-COBURG Unternehmensgruppe.

Datenschutz

Nähere Informationen zum Datenschutz in der HUK-COBURG Unternehmensgruppe finden Sie unter www.huk.de für die Versicherungsgesellschaften der HUK-COBURG Haftpflicht-Unterstützungs-Kasse kraftfahrender Beamter Deutschlands auf Gegenseitigkeit in Coburg bzw. unter www.vrk.de für die Versicherungsgesellschaften VRK Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit im Raum der Kirchen.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf dieser Webseite

Wann immer eine Datenübertragung während Ihres Besuchs auf unserer Webseite notwendig wird, garantieren wir Ihnen einen Sicherheitsstandard, der sich an die gängigen und zertifizierten Verfahren anlehnt.

Diese Erklärung zum Datenschutz bezieht sich auf die Webseite www.gsc-gmbh.de. Soweit unsere Webseite Links auf Webseiten Dritter enthält, sind diese von unserer Datenschutzerklärung nicht erfasst. 

Nachfolgend können Sie sich über die verschiedenen Arten der Datenerhebung und Verarbeitung auf unserer Webseite informieren.

Der Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung ist die
GSC Service- und Controlling-GmbH
Bahnhofsplatz
96450 Coburg

Kundendaten

Formulare

Daten, die Sie in Webformulare eingeben, werden zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen verwendet und zur Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert und genutzt, Art. 6 Abs. 1 lit. b oder f DSGVO. Die Bearbeitung Ihres Anliegens ist ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht möglich.

Nutzungsdaten

Browserdaten

Wenn Sie sich auf dieser Webseite bewegen, werden von Ihrem Internetbrowser Daten an unsere Webserver übermittelt. Die Daten sind im Auftrag der GSC GmbH ausschließlich auf Servern der HUK-COBURG Versicherungsgruppe gespeichert. Eine Übermittlung an sonstige Dritte findet nicht statt. 

Folgende Nutzungsdaten werden aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • Verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • Vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Übertragene Datenmenge
 
Diese Daten werden in einer Protokolldatei gespeichert. Die Speicherung erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unserer Webseite sicherzustellen und die technische Sicherheit unserer Webserver zu gewährleisten, insbesondere zur Abwehr von Angriffen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Daten werden in regelmäßigen Abständen automatisch gelöscht. 

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die an Ihren Computer übermittelt werden. Dort werden diese Dateien gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten. Nahezu alle Webseiten im Internet nutzen Cookies. Je nach Funktion kann der Inhalt der jeweiligen Cookies variieren. 

Welche Cookies verwenden wir?

Wir verwenden ausschließlich für den sicheren und reibungslosen Betrieb der Website erforderliche Cookies. Sie gewährleisten die wesentlichen Funktionen und die Sicherheit unserer Website. So ermöglichen uns diese Cookies beispielsweise Angriffe auf unsere Internetserver besser nachvollziehen zu können und zu ermitteln, wo und warum es zu Fehlern auf unserer Webseite kommt. Darüber hinaus können wir so auch gewährleisten, dass Sie in Ihrem Browser navigieren können, ohne ggf. bereits ausgefüllte Felder erneut eingeben zu müssen (Sessionhandling). Erforderliche Cookies übermitteln Daten ausschließlich an unsere eigenen Webserver. Die Daten werden nicht an Dritte weitergeben und die entsprechenden Cookies nach Ablauf einer Session automatisch gelöscht

Folgende erforderliche Cookies setzen wir ein:

wfwaf-authcookie-*              Laufzeit 12 Stunden

Rechtsgrundlage für die Verwendung von erforderlichen Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass das Speichern von Cookies für alle Webseiten unterbunden bzw. auf bestimmte Webseiten beschränkt wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie bei Deaktivierung aller Cookies und damit auch technisch notwendiger Cookies in Ihrem Internetbrowser mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer teilweise eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Hierdurch wird die Nutzung unserer Seite erschwert. 

Ihre Rechte

Sie können unter der genannten Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den genannten Datenschutzbeauftragten oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postfach 6 06
91511 Ansbach

Die Einhaltung der Datenschutzvorschriften wird von unserem betrieblichen Datenschutzbeauftragten in Ihrem Interesse laufend überwacht. Wenn Sie Auskünfte oder Erläuterungen wünschen, können Sie sich an ihn wenden. 

Per Post:
Datenschutzbeauftragter
HUK-COBURG
96444 Coburg

Per E-Mail unter: Datenschutz@HUK-COBURG.de

ISO 27001 – Management-System-Zertifizierung für die HUK-COBURG

ISO 27001 ist ein weltweit anerkannter Standard für die Bewertung der Sicherheit von Informationen und IT-Umgebungen. Der Standard beschreibt die Anforderungen an die Umsetzung sowie die Dokumentation eines Informationssicherheitsmanagement-Systems (ISMS)
bis ins Detail. Mit einer ISO 27001 Zertifizierung werden IT-Risiken beseitigt und IT-Sicherheitsverfahren etabliert, die zur nachhaltigen Optimierung der Qualität der Systeme beitragen.

  • Gesicherte Verfügbarkeit der IT-Systeme und –Prozesse sowie Vertraulichkeit Ihrer Informationen
  • Minimierung von IT-Risiken, möglichen Schäden und Folgekosten
  • Vorteile im Wettbewerb durch einen anerkannten Standard
  • Steigerung des Vertrauens und der Transparenz gegenüber Partnern, Kunden und der Öffentlichkeit
  • Sicherstellung der Compliance-Anforderungen und Erfüllung international anerkannter Anforderungen
  • Systematisches Aufdecken von Schwachstellen
  • Optimierung von Kosten durch transparente Strukturen
  • Sicherheit wird zum integralen Bestandteil der Geschäftsprozesse
  • Bessere Kontrolle von IT-Risiken durch systematisches Risiko-Management
  • Unternehmen, die ihre IT-Sicherheit mithilfe eines ISMS aktiv steuern, regelmäßig überprüfen und ihre Abwehr kontinuierlich weiterentwickeln, verbessern ihre Chancen, Cyber-Attacken erfolgreich zu bewältigen.